BEWEGT

DVD / Bluray

Folgende Eigenproduktionen sind auf DVD erhältlich:

Der siebente Rabe

Die einzigartige Verfilmung der Krabatsage

Die Lausitzer Krabat – Sage diente schon mehrfach als Filmvorlage, sowohl für Spielfilme als auch für Animationsfilme. Für den Silhouettenfilm „Der siebente Rabe“ wurde eine eigenständige Filmerzählung geschrieben, die sich auf sehr frühe Quellen stützt. Die Entscheidung, Scherenschnittfiguren einzusetzen und manuell zu animieren, kam nicht zufällig. Silhouettenfiguren, die stets nur als Umriss, aber in typischer Klarheit zu sehen sind, gelten als erprobtes Mittel zur visuellen Gestaltung von Sagen und Histörchen. Als Buchillustration und im Schattenspiel waren sie längst populär, ehe Lotte Reiniger sie 1919 erstmals als Filmdarsteller einsetzte. Seither gilt der Silhouettenfilm als originärer deutscher Beitrag zur Animationskunst. 1926 kam der erste Programm füllende Trickfilm in die Kinos. Es war Lotte Reinigers Silhouettenfilm „Die Abenteuer des Prinzen Achmed“ mit einer Spieldauer von 60 Minuten. Nach genau 85 Jahren stellt nun Jörg Herrmann den zweiten langen Silhouettenfilm der Filmgeschichte der Öffentlichkeit vor. Mit einer Vorführdauer von 72 Minuten ist es auch der längste manuell animierte Scherenschnittfilm. 108.000 Einzelphasen wurden digital fotografiert und über ein aufwendiges Compositing mit Hintergründen und Effekten zu Filmszenen geformt. Diese digitale Gestaltungsweise für Scherenschnittfiguren wurde von Stefan Kutsche und Jörg Hermann im mediahaus Kreischa entwickelt.

 

ISBN: 978-3-00-043919-3

Erhältlich im Buchhandel

Der Lichterbogen

Geschichten und Sagen um den Schwibbogen

Der Lichterbogen ist ein DVD-Film, der Sie durch eine reizvolle Kombination von Realaufnahmen und Trickanimationen in das Weihnachtsland Erzgebirge entführt. Sie werden Interessantes aus der Geschichte des Schwibbogens erfahren und Geschichten erleben, die kaum jemand kennt. Die Figuren des Schwarzenberger Schwibbogens, Bergmann, Schnitzer, Klöpplerin, werden als Scherenschnitte zu Filmhelden, tragen menschliche Konflikte aus und gelangen dabei in ungewöhnliche Situationen. Sie treffen Geister und überirdische Wesen, die aus dem Reich der Fantasie kommen, aber bildhaft vor den Augen der Zuschauer ihre Rolle spielen. Dank farbenfroher Gestaltung und feinfühliger Animation erscheinen sie als Wesen, die nicht Angst machen, sondern Fröhlichkeit verbreiten. Erzählt werden heitere und besinnliche Episoden, die im Erzgebirge angesiedelt sind und auf poetische Weise eine Brücke zur Vergangenheit schlagen. Die filigranen Schattenfiguren mit ihren grazilen Bewegungen locken Sie in das Reich der Legenden, wo es sogar möglich ist, den Teufel zu überlisten.

 

ISBN: 978-3-00-036322-1

Erhältlich im Buchhandel

  • Der Siebente Rabe
  • Der Lichterbogen